Anna Konjetzky

FOKUS TANZ / Tanz und Schule 

ist ein Programmbereich von Access to Dance – Tanzplan München und wird von Simone Schulte, Andrea Marton, Anja Brixle und Eva Seidl geleitet und durch das Kulturbüro in enger Kooperation mit dem Bayerischen Staatsballett (Bettina Wagner-Bergelt und CAMPUS) ausgeführt. Seit 2006 hat Tanz und Schule den künstlerischen zeitgenössischen Tanz für Kinder und Jugendliche in München und Bayern als Regelunterricht im Klassenverband erlebbar und erfahrbar gemacht.

 


Die Idee:


Kinder und Jugendliche begegnen dem zeitgenössischen Tanz, indem sie gemeinsam mit Tanzkünstlern und Kulturschaffenden aktiv kreative künstlerische Prozesse erfahren. Sie erlernen Techniken und Arbeitsweisen und probieren Neues aus. Die Projekte finden an allen Schulformen in unterschiedlichsten Stadtteilen statt. So wird die Vermittlung von Tanz als Teil kultureller Teilhabe allen Kindern und Jugendlichen zugänglich gemacht. Jährlich werden 50 bis 80 Tanzprojekte mit Schulklassen in allen Schulformen in München und im Umland durchgeführt.


Unser Profil:

 

  • Beratungs- und Koordinationsstelle, Ansprechpartner für Künstler, Kulturschaffende, Jugendliche und Schulen

  • Initiierung individueller und nachhaltiger Projektmodelle in Kooperation mit Schulen und Kulturpartnern

  •  Entwicklung und Veranstaltung von Formaten (praktischen, theoretischen Zugang zu Tanz verbessern)

  •  Begleitung und Umsetzung der Projekte nach dem Qualitätsrahmen des Bundesverbands Tanz in Schulen e.V.

  •   Schaffung von Aufführungsmöglichkeiten für Tanz mit Kindern und Jugendlichen

  •   Vermittlung von Theaterbesuchen, Künstlergesprächen u.a. im Rahmen des internationalen Festivals Think Big!

  •   Fort- und Weiterbildung der Künstler sowie Austausch mit Künstlern, Wissenschaftlern und Kulturschaffenden

  •   Evaluation und Forschung in Kooperation mit Hochschulen und Fachverbände

  • Öffentlichkeitsarbeit für den Tanz und für kulturelle Bildung

fokustanz.de

FOKUS TANZ