JASmine.png

JASMINE ELLIS

Anna Konjetzky

Jasmine Ellis, geboren in Kanada, ist als Tänzerin und Choreografin international gefragt. Seit 2006 war sie für verschiedene Kompanien wie Dorky Park – Constanza Marcas (DE), Random Collison (NL), Satellite production – David Russo (DE) und die Bayerische Staatsoper tätig und hat mit Choreografen wie Edan Gorlicki (NL), Ido Batash (IS) und Anna Reiti (HG) gearbeitet.  

Ihre eigenen Kreationen für Bühne und Film entstehen oft in Kollaborationen. 2010 gründete Jasmine Bad Posture Productions, eine kleine unabhängige Produktionsfirma für Tanzfilme. Die daraus entstandenen Filme wurden mit Preisen ausgezeichnet, weltweit gesehen, geliebt und gehasst.
2016 entstand zusammen mit der Münchner Choreografin Katrin Schafitel die Initiative Munich DancePAT, bei der internationale Gastdozenten regelmäßig zeitgenössisches Training für professionelle Tänzer geben.

 

Choreografien (Auszug):

 

  • Empathy (2017, München)

  • For...To...Step...Next (2016, München)

  • RELENT (2016, Montreal)

  • Lila (2016, Montreal)

  • I AM REAL LIFE (2016, München)

  • Experiment B I Experiment B + (2014, Groningen)

  • This Space (2014, Tilburg)

  • Experiment A (2013, Groningen)

  • All of it (2011-14, Groningen)

Kontakt:

info@jasminellis.com

 

Mehr Informationen hier!