Judith Hummel - Choreografin


Judith Hummel konzipiert und entwickelt eigene Projekte und arbeitet für Tanz- und Theatergruppen. Ihre bisherigen Arbeiten untersuchen die Schnittstelle von Bewegung, bildender Kunst und Klang. 2014 fand ihr Debütprojekt AKT tracing, remembering, finding poses from Venus, Olympia and us in der Galerie der Künstler in München statt. In Kollaboration mit anderen Kunstschaffenden entstand 2012 das Format "art-in research", ein Forschungsprojekt, das die Kompositionsmöglichkeiten von Klang und Bewegung untersucht. Als Performerin arbeitete sie in Projekten u.a. für Sabine Glenz, Rosemary Butcher, HUNGER&SEIDE, Ruth Geiersberger, Allora&Calzadilla, Xavier Le Roy & Mårten Spångberg, Jérôme Bel, Monica Gomis und Felix Ruckert. Im Bereich Tanz und Performance lernte sie u.a. an der School for New Dance Development in Amsterdam sowie bei international arbeitenden Dozenten. Das Magisterstudium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Pädagogik schloss sie 2008 an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab.

 

Kontakt:

 

Judith Hummel
Parkstraße 25
80339 München
www.judithhummel.com

Judith.Hummel@gmx.net