Mia Lawrence - Pilotprojekt


Es handelt sich um ein Pilotprojekt im Bereich Performance-Training für junge TänzerInnen aus dem In- und Ausland, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben. Sie erhielten hier die Möglichkeit, im Kontext des internationalen Dance Festivals in München im Mai 2015 in einem intensiven Trainingsprogramm aktuelle Techniken und Performancepraxen zu studieren und durch die Teilnahme als PerformerInnnen beim Tanzmarathon Dancing Days des Choreografen Stephan Dreher ihre Kenntnisse in der Performancepraxis zu vertiefen.

Das Dance Festival und die Produktion Dancing Days von Stefan Dreher dienten dem Projekt als professionelle Plattform, in der die jungen Tanzschaffenden die Möglichkeit hatten, viele renommierte ChoreografInnen persönlich kennen zu lernen und Einblicke in ihre künstlerischen Prozesse bekommen. Gemeinsam mit Studenten der LMU Theaterwissenschaft München besuchten sie Vorstellungen und tauschten sich aus. Durch ihre aktive Teilnahme an den täglichen Vorstellungen von Stefan Drehers Tanzmarathon, wurden die jungen TänzerInnen auch als Darstellende in das Festival mit einbezogen.
Dieses Pilotprojekt versteht sich als Auftakt zu einem größer angelegten Weiterbildungsprogramm für junge TänzerInnen, das zukünftig unter der künstlerischen Leitung von Mia Lawrence in Zusammenarbeit mit internationalen ChoreografInnen und DozentInnen in München durchgeführt werden soll.


Das Projekt wird gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt.
In Zusammenarbeit mit Dance 2015 München und mit Stefan Dreher.

 

Short English Version:

 

A new training experiment for 10 young artists between 20-26 years old who have already completed a three year program but need to suplement their previous training. The emphasis will be on studio training (Classes by Mia Lawrence and Judith Sanchez Ruiz), daily performance practice in a public space in the context of the international festival Dance 2015 (Dancing Days 11 Tage, 66 Stunden. Tanzmarathon als Tanzinstallation  – project by Stephan Dreher).

 

Künstlerische Leitung: Mia Lawrence
Training: Judith Sanchez Ruiz

Produktion: Tanzbüro München
Unterrichtssprache: Englisch