September, Freitag 21.

steuern – was gilt es zu beachten bei der vertragsgestaltung

Schwerpunkt: Künstler*innen mit Auslandsbezug

 

Mit Sonja Laaser, Rechtsanwältin und Dramaturgin

 

Im Rahmen des vierstündigen Workshops werden wir zunächst die Grundlagen zur Umsatzsteuer (Kleinunternehmerregel, Befreiungs- möglichkeiten etc.) erörtern, um darauf aufbauend die steuerrecht- lichen Besonderheiten bei Verträgen mit ausländischen Künstler*innen zu erörtern. Gerade bei Verträgen mit Künstler*innen, die im Aus- land ansässig sind, müssen verschiedene Punkte bei der Vertrags- gestaltung, der Rechnungsstellung und bei der Kalkulation der Kosten beachtet werden (Reverse-Charge-Verfahren sowie die sog. Aus- ländersteuer).

 

Gerne können die Teilnehmer*innen uns vorab auch Ihre Fragen zusenden unter hello@theaterbueromuenchen.de

 

Zeit: 14.00 – 18.00 Uhr

Ort: Probenraum der Labor Ateliers, Dachauer Str. 112d, 80636 München

Eintritt: 10,- 

Anmeldung: hello@theaterbueromuenchen.de

 

 

In Kooperation mit dem Theaterbüro München.

 

Mehr Informationen hier!


oktober, do. 18. und fr. 19.

antragsintensivworkshop "Mach's fertig"

Mit Anne Richter, Dr. Katja Schneider und dem Team des Tanz- und Theaterbüros

 

Donnerstag, 18. Oktober 2018

 

11.00–14.00 Uhr: Feedback geben, aber richtig! Eine Einführung mit Anne Richter (Schauburg München)

An einem konkreten Beispiel stellt Anne Richter Feedback-Methoden vor, die Künstler*innen, sowohl Feedback-Geber*innen als auch -Nehmer*innen wirklich weiterhelfen. Wir wenden diese sofort an, bleiben konkret, professionell und haben Spaß dabei.

 

14.00 – 15.00 Uhr:  Pause/Mittagessen

15.00 – 16.00 Uhr: Basic-Input zu Antrag, Kalkulation und Verwendungsnachweis mit dem Tanz- und Theaterbüro

16.00 – 16.30 Uhr: Pause/Kaffee

16.30 – 17.30 Uhr: Basic-Input zu Antrag, Kalkulation und Verwendungsnachweis mit dem Tanz- und Theaterbüro

 

Freitag, 19. Oktober 2018

 

11.00 – 13.00 Uhr:  Intensiv-Input TEXT mit Dr. Katja Schneider (Privatdozentin an der LMU München)

 

Die Theaterwissenschaftlerin Dr. Katja Schneider spricht über das Schreiben von Anträgen - was braucht mein Text, um das Interesse der Leser*innen zu wecken? 

 

13.00 – 14.00 Uhr: Pause/Mittagessen

14.00 – 16.00 Uhr: Speeddating Session: Das Tanz- und Theaterbüro stellt sich zur Verfügung für je 15-minütige Q&As

 

Ort: Probenraum der Labor Ateliers, Dachauer Str. 112d, 80636 München

Eintritt: 10,- € (pro Tag)

Anmeldung: hello@theaterbueromuenchen.de

 

 

 


november, sa. 17.

der rote faden – dramaturgie im tanz

Geschlossener Workshop für eingeladene Choreograf*innen

 

Leitung: Amelie Mallmann, Dramaturgin und Tanzvermittlerin

 

Kann man dramaturgisches Denken trainieren? In dem ganztägigen Workshop untersuchen wir anhand eines konkreten Beispiels, welche dramaturgischen Bauformen es gibt, was eine Forschungsfrage ist und wie man Dramaturgie auch als kollektiven Prozess gestalten kann.

 

Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr

Ort. Tanzbüro, Dachauer Str. 112d, 80636 München 

 

Gefördert vom Bezirk Oberbayern. 


dezember, fr. 7. und sa. 8.

souverän und überzeugend pitchen: damit dein projekt wirklichkeit wird!

Mit Beatrix Schwarzbach

 

Um deine Projektidee zu verwirklichen, musst du sprechen: in unter- schiedlichen Situationen, die jeweils verschiedene Anforderungen an dich stellen. In dem Workshop schauen wir uns drei davon genauer an: wie du souverän Gesprächskontakt herstellst, wie du sicher dein Projekt pitchst und wie du erfolgreich durch Verhandlungen gehst. Dabei fokussieren wir uns auf Herausforderungen, denen besonders Frauen beim Kommunizieren in ungleichen Machtverhältnissen be- gegnen. Du baust deine vorhandenen Stärken aus und bekommst viel Input zu frauentypischen Kommunikationsmustern: so gehst du mit einem neuen Bewusstsein in wichtige Sprechsituationen hinein und vermittelst klar und überzeugend, was du möchtest. Damit du deiner Idee Gehör verscha st und sie umsetzen kannst!

 

Zeit: jeweils von 10 – 17 Uhr (max. 15 Teilnehmerinnen pro Termin)  

Ort: Probenraum der Labor Ateliers, Dachauer Str. 112d, 80636 München

Eintritt: 20,-€

Anmeldung: hello@theaterbueromuenchen.de

 

Im Anschluss am 7. Dezember um 18 Uhr: Podiumsdiskussion mit der „Initiative für Solidarität am Theater“, Beatrix Schwarzbach und dem Stammtisch der Theatermacherinnen München. Wir freuen uns, mit euch darüber zu sprechen, was es heißt, in den Freien Darstellenden Künsten solidarisch zu agieren. 

 

Mehr Informationen hier!