05.Februar 2020

ONLINE - Hygienekonzepte für die freien Darstellenden Künste

#TOBEHYGIENEBEAUFTRAGTE

Welche Bedingungen müssen für die Durchführung von Proben und Aufführungen in der Freien Szene in Bayern erfüllt sein? Wie erstelle ich ein Hygienekonzept für mein Projekt und warum brauche ich das überhaupt? Welche Aspekte gilt es für ein schlüssiges Durchführungskonzept zu berücksichtigen? Wie können Schutzmaßnahmen konkret umgesetzt und mit allen beteiligten kommuniziert werden? 

Veronika Heinrich gibt Inputs und Orientierung zu folgenden Themen: 

  • Gesetzliche Grundlagen & Handlungsempfehlungen
  • Tipps zur Erstellung des projektbezogenen Hygienekonzepts (interaktive Übung: Worst/ Best Practice) 
  • Umsetzung von Schutzmaßnahmen innerhalb des Projekts (Beispiele aus der Praxis)
  • Kommunikatives Vorgehen 

Anschließend gehen wir mit Euch in einen Austausch zu individuellen Erfahrungen, Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten.

 

Bitte habt Verständnis, dass in diesem Workshop nicht auf haftungs- und rechtliche Fragen eingegangen werden kann!

 

Veronika Heinrich, Mitglied des Tanzbüro München, studierte Theaterwissenschaft mit Schwerpunkt zeitgenössisches Theater und Tanztheater, sowie Kultur- und Musikmanagement. Sie arbeitet sie als freie Kulturmanagerin und Produktionsleiterin für Festivals der Performing Arts, sowie Münchner Künstler:innen. 2020 nahm sie an der Akademie für Performing Arts Producer des Bündnis internationaler Produktionshäuser teil. Sie ist zudem seit 2018 am HochX – Theater und Live Art im Künstlerischen Betriebsbüro tätig. 

Mit Beginn der Corona-Pandemie im Frühling 2020 setzte sie sich intensiv mit COVID-19-Schutzkonzepten in den Freien Darstellenden Künsten auseinander, konzipierte das Hygienekonzept für das HochX und ist die COVID-19-Beauftrage des Hauses. Zudem schrieb sie weitere Konzepte für freie Produktionen und bildete sich im November 2020 als Hygienebeauftrage für die Veranstaltungsbranche weiter.

 

Zeit: 5. Februar 2021 I 16 – 18 Uhr

Teilnahmegebühr: 10 €
Anmeldung via hello@theaterbueromuenchen.de

Nach der Anmeldung bitten wir Euch, die Teilnahmegebühr von 10 € an das Theaterbüro München zu überweisen. Die Zahlungsdaten bekommt ihr mit der Bestätigungsmail.


COVID-19 Schutzhinweise Live- Workshops

Wir freuen uns, euch unser Workshopprogramm auch teilweise wieder live anbieten zu können.

Wir wollen, dass Ihr gesund bleibt und sicher an unseren Workshops teilnehmen könnt. Deshalb haben wir folgende Schutzmaßnahmen ergriffen.

 

Download
Covid-19 Schutzhinweise Workshops.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.7 KB