Steuern – Was gilt es zu beachten bei der Vertragsgestaltung?

Labor Ateliers | Dachauer Straße 112d, 80636 München

21. September 2018

Mit Sonja Laaser, Rechtsanwältin und Dramaturgin


Im Rahmen des vierstündigen Workshops werden wir zunächst die Grundlagen zur Umsatzsteuer (Kleinunternehmerregel, Befreiungsmöglichkeiten etc.) erörtern, um darauf aufbauend die steuerrechtlichen Besonderheiten bei Verträgen mit ausländischen Künstler*innen zu erörtern. Gerade bei Verträgen mit Künstler*innen, die im Ausland ansässig sind, müssen verschiedene Punkte bei der Vertragsgestaltung, der Rechnungsstellung und bei der Kalkulation der Kosten beachtet werden (Reverse-Charge-Verfahren sowie die sog. Ausländersteuer). Gerne können die Teilnehmer*innen uns vorab auch ihre Fragen zusenden unter hello@theaterbueromuenchen.de


Probenraum der Labor Ateliers | Dachauer Str. 112d · 80636 München

Zeit: 21. September 2018 | 14 – 18 Uhr | Eintritt: 10,- €

Anmeldung: hello@theaterbueromuenchen.de

Info: http://kanzlei-laaser.com/rechtsanwaeltin